UNTERKUNFT ESSEN & TRINKEN SEHENSWERTES KUNST & KULTUR PAUSCHALANGEBOTE SPORT & FREIZEIT
ORT TERMINKALENDER GESUNDHEIT ANREISE & VERKEHR CAMPING KARTEN
 
 
[ Sehenswertes: ]
[ Salzhütten von Koserow und Zempin ]

Schon lange dienen die Hütten am Strand den Fischern zur Unterbringung ihrer Netze und anderer Handwerksgeräte.
Mit dem technischen Fortschritt wuchs auch der Umfang der eingeholten Fänge und damit entstand das Problem der Konservierung der Fische, um sie über längere Wege und Zeiten haltbar zu machen.Salzhütten in Koserow
Es entstanden die Salzhütten, Heringe wurden nun direkt in der Heringspackerei konserviert und verpackt, wobei das Verschließen der Heringsfässer den Böttchern überlassen wurde. In einem Fass wurde auf dem Boden eine Salzschicht gestreut, auf welche die ersten Heringe mit dem Rücken nach unten gelegt wurden. Im Anschluss daran wurde die nächste Lage Heringe kreuzweise über die darunter liegende gepackt und mit Salz bestreut.

War das Fass gefüllt, wartete der Fischer, bis die Heringe sich gesetzt hatten und dann erst wurde die Tonne verschlossen und erhielt je nach Güte und Art der Verarbeitung sowie der Fische von einem staatlichen Prüfer, welcher auch die verwendete Menge an Salz überprüfte, ein staatliches Gütebrandzeichen.
 
zurück